Vorbereiten, wilde Vögel im Winter zu füttern

Der Geschichte nach war die erste Person, die einen wilden Vogel zähmte, ein Mönch namens Saint Serf, der ein Robin zähmte, indem er es fütterte. In den Jahren 1890 und 1891 hatte Großbritannien einen sehr strengen Winter und bat die Leute, Futter für Vögel zu machen. Die Vogelfütterung ist in vielen Familien sogar in den Vereinigten Staaten schnell zum Zeitvertreib geworden. Die Vogelfütterung wurde als eine Aktivität nur für Vogelbeobachter und andere Vogelforscher angesehen, aber sie hat an Popularität gewonnen und ein hoher Prozentsatz von Haushalten verwendet eine Vogelfütterungsmethode oder eine andere.


Das Essen kann Samen, Küchenabfälle, Tierhandlung Essen etc. sein. Wenn das Wetter kühler wird, beginnen Hinterhof-Vogelbeobachter Futter zu reinigen und kaufen Zubehör für die Vögel im Winter. Um Vögel richtig zu füttern, ist es wichtig, dass Sie die folgenden Grundlagen bereitstellen.

1. Eine Vielzahl von Goof-Qualität Samen
2. Süßwasser zum Trinken
3. Große Abdeckung, wahrscheinlich von einheimischen Pflanzen, die auch als Nistplätze dienen, und Nahrungsquellen.

Fütterungsvögel versorgen sie im Winter mit Nahrungsquellen und mit starken Wanderungszeiten. Es hilft bei der Sammlung von Daten, die bei Naturschutzbemühungen hilfreich sind. Futterstationen oder Vogeltröge, wie sie manchmal genannt werden, sollten regelmäßig gereinigt werden, sonst könnten Bakterien und Schimmel sogar zum Tod der Vögel führen, manchmal sogar in großer Anzahl.

Sie sollten in offenen Räumen platziert werden, um zu vermeiden, dass Vögel in Fenster in Ihrem Haus krachen. Fensterabstürze verursachen vielen Vögeln Verletzungen und Tod. Wenn Sie Samen auf die Futterstationen legen, ist es wichtig, eine Sorte einzuschließen, die viele verschiedene Vogelarten anzieht. Wenn man eine Art von Saatgut einsetzt, begünstigt dies die Population einer Vogelart zum Nachteil anderer Arten. Es kann auch invasive Arten ermutigen, die lokale Bevölkerung zu vertreiben.

Niger Seed ist eine gute Sorte, da es tonisierende Eigenschaften hat und reich an Ölen ist. Goldfinken und Meisen werden von dieser Samenart, auch Nyger, Ramtil, Inga und Schwarzkümmel genannt, sehr fasziniert. Sonnenblumensamen ist eine andere Sorte, die in Ihrer Futterstation gehalten wird. Finken lieben es, die Schalen von Sonnenblumenkernen aufzubrechen, um zu den inneren Kernen zu gelangen, die als Sonnenblumenherzen bekannt sind, die reich an Ölen sind.

Tidak ada komentar untuk "Vorbereiten, wilde Vögel im Winter zu füttern"

Berlangganan via Email