Unterschiede zwischen Labrador Retriever und Golden Retriever

"Es ist keine Überraschung, dass die meisten Menschen Golden Retrievers mit Labrador Retrievern verwechseln. Dies passiert oft und es ist ein häufiger Fehler unter ein paar Leuten, aber da einige Menschen die Unterschiede zwischen den beiden verwirrt sein könnten, haben Retriever und Labradors anders entwickelt nicht nur über die Statur oder die zwei Rassen, noch über die Eigenschaft und die gebaute und sogar die Persönlichkeit, aber es gibt andere Dinge, die diese beiden völlig voneinander unterscheiden.Unterschiede zwischen Labrador Retriever und Golden Retriever

Der größte Unterschied zwischen einem Labrador Retriever und Golden Retriever, wenn man ihn in seinem Aktivitätslevel betrachtet, ist der Labrador am energischsten im Vergleich zur Golden Retriever Rasse. Sie lieben im Freien so viel wie wir und sie sind aktiver und brauchen täglich viel Bewegung. Lass dich nicht täuschen. Golden Retriever sind aktiv, aber nicht so viel wie die Labradors. Wenn man die Struktur der Rassen nebeneinander betrachtet, sieht man einen Unterschied in den Eigenschaften des Körpers. Labradors sind athletischer als Retriever und sie haben einen höheren Anteil an Muskelmasse.


Als nächstes können Sie den Unterschied zwischen den beiden sehen, wenn es um ihr Fell oder Mäntel geht. Dies ist das offensichtlichste von allen, wenn Sie den Golden Retriever mit einem Labrador Retriever vergleichen. Die Labradors sind zweilagig mit einer öligen Außenschicht und einer weichen Unterschicht. Die äußere Schicht verleiht ihnen die Eigenschaft, wasserabweisend zu sein. Eine andere Sache, an die du dich erinnern solltest ist, dass der Labrador Retriever eine kürzere Haarlänge hat als die Golden Retriever, deren Haar besonders lang ist als die eines Labradors.

Labradors haben drei verschiedene Fellfarben, die schwarz, schokoladenbraun und gelb sind und manchmal gibt es seltene Fellfarben wie Silber oder Kohle. Golden Retriever auf der anderen Seite haben rötlich-braun zu einem leicht goldenen, aber die meisten von ihnen sind in der Mitte in der Farbe.

Es ist bekannt, dass Labrador-Retriever viel abwerfen, aber das stimmt in einigen Fällen nicht. Im Vergleich zu Golden Retrievern, vergießen Labradors nicht so viel wie die langhaarige Art von Hunden, die die Golden Retriever Rassen sind. Die Golden Retriever Rassen Fell sind eher wie Tangles und Matten und sind ein bisschen anfälliger, wenn es um trockene Haut zu entwickeln kommt.

Der Labrador Retriever wiederum produziert höhere Mengen an Öl, das das Fell nährt. Der Apportierhund muss jeden Tag gepflegt werden, nur von Pelzmatten und vielen anderen möglichen Problemen fernbleiben. Labradors können mindestens 2 bis 3 mal in der Woche gepflegt werden, aber sobald sie ihren saisonalen Fellwechsel durchlaufen haben, müssen auch sie den Prozess der täglichen Pflege durchlaufen.

Wenn es um das Temperament der Rasse geht, sind Retriever entspannter als Labradors. Wie bereits erwähnt, sind Labradors aktiver als die Retriever, weshalb Retriever anfälliger für Übergewicht sind.

Damit können Sie Labrador Retriever nicht mehr mit Golden Retrievern verwechseln. "

Tidak ada komentar untuk "Unterschiede zwischen Labrador Retriever und Golden Retriever"

Berlangganan via Email