Ende mit dem Cholesterin und die Kilos in Überschuss ohne Medikamente (Abschnitt Ii)

"Fisch: Fisch wird ignoriert. Ist dies die judäisch-christliche Praxis, die diesen Fisch an diesem Freitag auffressen lässt? Ist das eine Frage von manchmal Geruch oder Frische? Ist das der Wert?

Es ist zweifellos die Kombination dieser Faktoren, Elemente, die diesen Mangel an Leidenschaft für die Fischereiwaren erklärt. Und dennoch hat der Fisch in seiner Eigenschaft einen außergewöhnlichen Lebensmittelwert, er ist so proteinreich wie das Fleisch, enthält aber nur Fette von erstklassiger Qualität.

Wenn die dünnen Fische natürlich sehr gut für Ihre Behandlung sind, ist es doch egal, ihre Adelsbriefe.

Wir empfehlen Ihnen, mindestens dreimal pro Woche zu konsumieren. Und vieles mehr, wenn Sie es lieben!

Natürlich wird ein bestimmter Feinschmecker voranbringen, dass es die Soße ist, die Fisch isst !. Es ist zweifellos genau. Aber es gibt gut einige dünne Soßequittungen, die Fische begleiten können.

Meeresfrüchte: Passen Sie auf, wenn alle Fische Ihre Freunde sind, ist es nicht für eine bestimmte Meeresfrüchte sehr reich an Cholesterin, und damit zu verhindern, wenn Sie eine harte Zeit mit diesem Fett Exzessen haben. Sie sind umgekehrt alle für eine Diät beraten.

Hier ist eine Liste, die Ihnen die Merchandises des Meeres zeigt, das reich am Cholesterin ist (Cholesteringrad für 100 Gramm Fleisch): Fischeier: 300mg, Austern: 110 bis 330 mg abhängig (in Übereinstimmung mit der Jahreszeit), Hummer: 200 mg , Krabben: 150 mg, Muscheln: 150 mg, Garnelen: 140 mg.

Fleisch und Fett:

Sie sind die Muskulatur der Tiere, die man konsumiert. Man nimmt das weiße Fleisch (Geflügel, Kalb, Schwein) und das rote Fleisch (Schaf, Stier) wahr.

Die Menge | wie viel Fett im Fleisch enthalten ist, hängt von der Art ab. Das weiße Fleisch ist dünn und das rote Fleisch ist fetthaltig.

Eine Ausnahme betrifft das Schwein, weißes Fleisch, das als fett angesehen wird, dessen Aufwuchsart jedoch signifikant ist. Wenn das Tier mit Mais gefüttert wird, wird der Fettgehalt besser sein.

Bestimmte Fleischfette können nach dem Kochen leicht beseitigt werden. Um das Fett auf der Oberfläche loszuwerden, genügt es, sich vom Fell zu lösen.

Wenn das Fleisch ein Stück Speck umfasst, muss auch der in und um das Stück herum verteilte Fettfluss entfernt werden.

Aber andererseits kann das Fett eines beschmutzten Fleisches nicht entfernt werden. Daher können Sie keine verbrauchen.

Unter den roten Fleischsorten ist das Schaf am fettesten.

Dieser Index gibt den Gehalt an Fett und Cholesterin der vordersten an (also: Fleisch, Fette in% und Cholesterin in mg / 100g): Pferd: 2 und 0, Geflügel: 10 und 90, Kalb: 10 und 65, Rindfleisch: 20 und 100, Schaf: 25 und 70, Schweinefleisch: 25 bis 30 und 90.

Das Pferd, Wert der Exzellenz: Während in den fünfziger Jahren und in Frankreich oder Belgien (wo ich wohne) das Fleisch des Pferdes für den menschlichen Verzehr geeignet war, um den Kindern bereitwillig zu bieten, empfinden wir heute praktisch das Verschwinden der Pferdefleischschlächter.

Es ist Zeit, wieder mit dem Pferdefleisch den Platz zu geben, der ihm zusteht, nämlich das einer Nahrung von ausgezeichnetem Wert, sehr reich an Kohlenhydraten, fast weggenommen von Fett, also alle früher von einer Diät gegen das Cholesterin beraten. "

Tidak ada komentar untuk "Ende mit dem Cholesterin und die Kilos in Überschuss ohne Medikamente (Abschnitt Ii)"

Berlangganan via Email