Anatomie eines Pferderennsystems

"Was ist das Problem mit irgendeiner Art von System? Ich arbeite seit über dreißig Jahren in der IT, um Systeme zu entwickeln und zu testen.

Wir setzen sie sorgfältig zusammen, akribisch, ausprobiert, getestet und dann installieren wir sie. Dann benutzen die Leute sie und sie fallen auseinander!

Ein Pferderennsystem ist ähnlich, es hat eine Logik, es kann entworfen und ausprobiert werden, aber an dem Tag, an dem Sie eine Auswahl treffen, hat jemand vergessen, dem Pferd zu sagen, dass es gewinnen sollte und der Buchmacher lacht den ganzen Weg zur Bank.

Aber wir machen weiter und manchmal, nur hin und wieder bekommst du es richtig und dein System gewinnt und gewinnt immer wieder.

Wie stellen wir ein Pferderennsystem zusammen?

Je mehr Informationen wir benötigen, desto mehr Daten haben wir. Normalerweise haben die meisten Tageszeitungen in Großbritannien eine Rennseite, aber die Racing Post liefert die umfassendsten verfügbaren Informationen. So werden meine Artikel auf die Post verweisen.

Wie bei jedem Wettunternehmen, sei es Pferd oder Mensch oder in diesem Fall eine Mischung aus beidem, brauchen Sie eine Kernidee oder ein Konzept, unabhängig davon, ob es von einer inspirierten Idee oder einem leeren Chipkarton kommt, ein System braucht eine Ausgangsbasis. Unser Startplatz ist, sich Handicap-Rennen anzuschauen, Pferde enden meist mit Handicaps, die meisten erreichen nie die Elite des Gruppenrennens.

Meine Kernidee ist es, Pferde zu berücksichtigen, die beim letzten Rennen Zweiter wurden. Das Handicap-Rating eines Rennens ist wie eine Leiter, auf der sich die Pferde je nach Bewertung nach oben oder unten bewegen. Diejenigen, die gewinnen, erhalten eine höhere Bewertung und diejenigen, die weiterhin verlieren, erhalten eine niedrigere Bewertung. Ein Pferd, das den zweiten Platz belegt, kann auf dem gleichen Wert oder höchstens auf einem etwas höheren Wert bleiben. Aber zumindest wissen wir, dass es eine vernünftige Form hat.

Die Grundlage eines guten Pferderennsystems ist es, mindestens zwei oder mehr Basiskriterien zu haben.

Als nächstes können wir uns die Geschwindigkeit der Pferde ansehen.

Die Post gibt einen Wert für die letzten und besten (über das letzte Jahr) Zeiten für jedes Pferd. Aber diese Werte werden nicht immer in der Entfernung genommen, in der das Pferd heute läuft, das muss berücksichtigt werden. Unser Kernsystem ist also ein Pferd, das den zweiten Platz belegte und entweder die höchste Bewertung für die neueste oder die beste Bewertung erhielt, solange es gegen die heutige Entfernung genommen wurde. Unser Basissystem kann viele Gewinner finden, aber es kann auch viele Verlierer entdecken, da die Menge der möglichen Auswahlen in einem System wie diesem gegen jeden Code von Rennen, Flat, All Weather und National Hunt verwendet werden kann. Und an bestimmten Tagen wie Freitag und Samstag kann es viele Meetings geben und je mehr Meetings, desto mehr Qualifikanten.

Die nächste Stufe bei der Schaffung eines Pferderennsystems sind die Filter. Filter werden verwendet, um die potentielle Anzahl von Auswahlen zu reduzieren und hoffentlich die Anzahl der Verlierer zu reduzieren. Ein Bereich, auf den man zuerst schauen sollte, ist die Wettprognose. Es ist allgemein anerkannt, dass 60% der Gewinner aus den ersten vier in der Prognose kommen, bei den Handicaps ist es etwas größer, also sagen wir die ersten fünf. Es könnte sein, dass mehrere Pferde die gleiche Prognose haben, also schließen wir alle Pferde in den ersten fünf Vorhersagen ein. Pferde mit Ober- und Untergewicht gewinnen weniger als die in der Mitte, so dass diese Pferde ausgeschlossen sind.

Jetzt nimmt unser Pferderennsystem Gestalt an.

Einige Pferde können nur unter bestimmten Wetterbedingungen, einige wie der Boden weich, während andere gerne ihre Hufe rattern hören auf dem harten Boden. Die Post gibt ein Häkchen als Indikator für die Vorliebe eines Pferdes für die heutigen Bedingungen. Eine Besonderheit unserer großen Rennbahnen ist, dass einige, wie zum Beispiel Thirsk und Beverley, signifikante Vorteile darin zeigen, wo ein Pferd in bestimmten Rennen gezogen wird, wieder wird die Post positiv oder negativ anzeigen. Jeder negative Aspekt sollte zur Kenntnis genommen werden.

Es gibt viele andere Filter und Faktoren, die wir anwenden könnten, aber wir müssen das Gleichgewicht in Bezug auf die Anzahl der Wetten und die potenziellen Gewinner und Verlierer finden.

Das Avon Handicap System verwendet diese Art von Ansatz in seiner Auswahl, sorgfältig, methodisch und mit Blick auf eine anständige Schlagrate. Bei jedem Pferderennsystem müssen andere Faktoren berücksichtigt werden. Haben Sie zum Beispiel eine gute Wettbank?

Und jedes System wird nicht immer die beste Leistung bringen.

Die verschiedenen Renncodes haben ihre optimalen Monate, in denen Systeme erfolgreicher funktionieren. Alles, was Sie in bestimmten Monaten von einem System anfordern können, ist, dass es über Wasser halten kann. Geduld ist der Schlüssel und verwenden Sie kein Geld, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.

Viel Glück und vielleicht ist die Macht bei dir. "

Tidak ada komentar untuk "Anatomie eines Pferderennsystems"

Berlangganan via Email