Was sehen Hunde? - Alles über das Augenlicht eines Hundes

"Wir hören so viel über das, was Hunde riechen, weil sie unglaubliche Schnüffler haben, hast du dich jemals gefragt, was dein Hund Lori sieht? Sicherlich müssen sie besser sehen als Menschen, wenn sie Augenhunde sehen. Das scheint logisch, nicht wahr?" Eigentlich kann es dich überraschen, was Hunde sehen, wie gut oder wie schlecht.

Die Ways Dog Vision ist besser als das menschliche Sehen

Lori erkennt Bewegungen viel besser als du. Tatsächlich verlassen sie sich auf Bewegung, um festzustellen, ob das, was sie riechen, tatsächlich da ist. Etwas, das klein und außerhalb unseres Sichtfelds ist, bemerkt Lori viel schneller als du. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, woher sie weiß, dass eine Kakerlake im Raum ist und bereits hinterhergejagt ist, bevor Sie überhaupt merken, dass sie da ist, deshalb.

Hast du dich jemals gewundert, wie Lori weiß, dass etwas da ist, selbst wenn das Licht aus ist und du den Schalter umdrehen musst, um zu sehen, was sie sieht? Das liegt daran, dass Lori viel dunkleres Licht sieht als du. Ein wesentlicher Teil des zentralen Teils der Netzhaut von Lori besteht aus Stäbchenzellen, die Objekte in Grautönen schätzen. Umgekehrt enthält unsere zentrale Netzhaut hauptsächlich Zapfenzellen. Der Nachteil ist, dass Hunde allgemein als farbenblind gelten und Menschen die Fähigkeit aufgeben, im Dunkeln zu sehen.

Hunde haben ein binokulares Sehen, was bedeutet, dass sie mit beiden Augen mit sich überlappenden Sichtfeldern sehen. Es ist lange angenommen worden, dass Lori zweidimensional sieht, aber das ist nicht der Fall. In der Tat sollte Lori ausgezeichnete Tiefenwahrnehmung haben.

Wie deine Augen besser sein könnten als Lori's

Um genau zu sein, was Lori in Bezug auf Farbe sieht, im Gegensatz zu völlig farbenblind, ist es allgemein anerkannt, dass Hunde den Farbbereich zwischen Rot und Grün nicht sehen. Hunde sehen jedoch die Farben blau und gelb. Wir können jedoch davon ausgehen, dass sie nicht zwischen Himmelblau, Königsblau und Marine unterscheiden können. Es ist nur blau.

Loris Sehschärfe ist deutlich niedriger als bei Ihnen. Das bedeutet, dass ihr die Fähigkeit fehlt, die Formen von Objekten zu erkennen. Als ein Beispiel, ein unbelebtes Objekt, das Sie klar sehen, kann Lori nicht erkennen. Mit den besten Schätzungen, da Lori Ihnen nicht genau sagen kann, was sie sieht, ist ihre Vision etwa 20/75 oder weniger. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass sie in den meisten Staaten keinen Führerschein bekommen konnte.

Bevor Sie sich für Lori entschuldigen

Obwohl Lori vielleicht nicht so aussieht wie wir, bedeutet das nicht, dass Lori schlechte Sicht hat. Betrachten Sie ein paar Dinge. Loris Vorfahren und Cousins, die Wölfe, machen die meiste Zeit ihrer Jagd in der Nacht. Die Fähigkeit, sich bewegende Objekte im Dunkeln zu sehen, ist für einen Jäger unerlässlich. Das Großartige daran, dass Lori eine binokulare Sicht hat, ist, dass dies ihre Fähigkeit zur Jagd steigert. Wenn sie in freier Wildbahn war oder wenn du ein Jäger bist, stell dir vor, wie ihre unglaubliche Tiefenwahrnehmung nützlich sein könnte. Sie kann beurteilen, ob ein Gebet zehn Fuß oder fünfzig oder noch weiter entfernt ist. Die meisten Menschen haben nicht die gleiche Tiefenwahrnehmung, die Hunde benötigen.

Und wenn es ihr leid tut, dass sie nicht viel Farbe sehen kann, müssen sie nicht alle Farben des Regenbogens sehen. Und während Sie lieben, die Farben in der Natur zu nehmen, liebt Lori, den Kopf zu heben und zu riechen, was sie nicht sehen kann.

Und zu guter Letzt, was Lori an Visionen fehlt, gleicht sie mehr als nur ihre Fähigkeit aus zu riechen und zu hören. Lori kann etwas riechen und hören oder jemanden aus großer Entfernung. Loris Geruchssinne sollen bis zu 100 Millionen Mal größer sein als deine. Je nach ihrer Rasse hat sie zwischen 125 und 220 Millionen geruchsempfindliche Rezeptoren. Um das zu relativieren, ist Loris Geruchssinn so stark, dass, wenn Ihr Blutzucker unter den normalen Bereich fällt, ob sie trainiert ist oder nicht, sie Sie auf diese Tatsache aufmerksam machen würde.

Was das Gehör betrifft, ist sie auch nicht lustlos. Ihr Frequenzbereich liegt zwischen 40 Hz und 60.000 Hz. Lori kann Klänge weit niedriger und viel höher aufnehmen als du und aus weit größeren Entfernungen. Ihre Ohren können sich drehen, um genau zu bestimmen, woher ein Ton kommt. In vielerlei Hinsicht sind Loris Sinne unserer eigenen weit überlegen. "

Tidak ada komentar untuk "Was sehen Hunde? - Alles über das Augenlicht eines Hundes"

Berlangganan via Email