Was ist die beste Hund Wohnung?

"Umziehen stellt eine breite Palette von Herausforderungen dar. Wo wirst du leben? Wie wirst du dorthin gelangen? Was kannst du dir leisten? Es gibt so viele Fragen, dass die einzige Möglichkeit, die Antworten zu finden, darin besteht, sie auf eine aufzunehmen Zeit.

 Also, für die Hundeliebhaber da draußen gibt es eine Frage, die einzigartig für den Tierliebhaber in uns allen ist. Was müssen wir über die hundefreundliche Haltung unseres neuen Hauses wissen? Überlegen Sie zuerst, was Ihre neue Umgebung präsentieren wird. Dann müssen Sie in der Lage sein, die Eigenschaften Ihres Hundes (Haltung, Physiologie und Aktivität) an Ihr neues Zuhause anzupassen.


 In einer neuen Stadt

 Was sind die Regeln und Vorschriften der neuen Stadt? Gibt es etwas Bestimmtes für Ihren Bezirk oder Ihre Zone? Viele Städte verweisen auf ihre Zonen für bestimmte Regeln, wie Leine-Gesetze und Tag-Informationen. Sie müssen recherchieren, was Ihr Hund benötigt, um ohne Probleme in seinem neuen Gebiet zu leben.

 Sie möchten auch Parks finden, die haustierfreundlich sind. Während immer mehr Parks darauf hinarbeiten, Tierbesitzer anzulocken, gibt es immer noch Standorte, die posten: Keine Hunde erlaubt. Dies kann sich darauf auswirken, wie oft Sie Ihren Hund herausbringen können, um seine Energie freizusetzen.

 In einer Wohnung

 Wenn es um Ihre tatsächliche Wohnung geht, gibt es fast unbegrenzte Kombinationen von Regeln und Vorschriften, die gelten. Aber es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, wie ein Hund auf das Leben in relativ engen Quartieren reagieren wird.

 Was sind deine Gewichtsbeschränkungen? Die meisten Wohnungen haben ein maximales Gewicht, wie dreißig Pfund. Sie können auch bestimmte Rassen trennen, die stereotypisch ein wenig aktiver oder lauter sind. Es gibt auch die Physiologie zu berücksichtigen, weil kurzhaarige Hunde akzeptabler als langhaarige Hunde sind. Dies geschieht in der Regel, weil kurzhaarige Hunde nicht so viel vergossen werden, was gar nicht zutrifft. Aber wenn es Regeln gibt, müssen sie untersucht werden, bevor Sie einen Hund nach Hause bringen.

 Natürlich müssen Sie auch das Aktivitätsniveau Ihres Hundes berücksichtigen. Es ist unwahrscheinlich, dass sie Freizügigkeit in einem Apartment-Komplex haben, was bedeutet, dass Sie mehr Zeit mit ihnen verbringen müssen. Überlegen Sie, was Sie tun müssen, um Töpfchensituationen zu beheben. Was ist mit Spaziergängen? Wird der Komplex Ihnen erlauben, mit Ihrem Hund auf dem Grundstück herumzulaufen? Nicht alle tun, also stellen Sie sicher, dass Sie alle richtigen Fragen stellen, bevor Sie sich mit einem neuen Begleiter einleben.

 In einer neuen Arbeitssituation

 Wenn Sie in ein neues Gebiet ziehen, wird die Arbeit wahrscheinlich sehr unterschiedlich sein. Ein neuer Job kann zu neuen Arbeitszeiten führen und die Zeit begrenzen, die Sie mit Ihrem neuen Hund verbringen können. Sie sind vielleicht ziemlich beschäftigt, was tendenziell einschränkt, wie aktiv Ihr Hund sein darf. Aktive Hunde ohne die Möglichkeit, sich auszudrücken und Energie freizusetzen, werden oft unruhig und destruktiv.

 Matchmaking Ihren Hund

 Mit den Richtlinien müssen Sie jetzt Ihren Hund anpassen, um sicherzustellen, dass ihr neues Zuhause ihren Bedürfnissen entspricht. Bedenke, dass es mehrere verschiedene Eigenschaften gibt, die das Ganze eines Hundes ausmachen. Vor allem haben alle Hunderassen häufig einen bestimmten Tätigkeitsbedarf. Border Collies sind zweifellos einige der hyperaktiven Rassen, die viel Aufmerksamkeit und Platz zum Laufen erfordern, während Chihuahuas dazu neigen, ein wenig ruhiger zu sein und mit weniger Aktivität gut auskommen. In dieser Situation spielt Größe jedoch keine Rolle; Schließlich können bestimmte Terrier-Rassen sehr hyper sein.

 Manche Hunde werden ständig vergossen, während andere eher fellfreundlich sind (Pudel werfen kein Fell, weil sie Haare haben!) Größe ist wichtig, aber Rasse und Haltung werden einen Unterschied machen, wie bequem sie in dein neues Zuhause passen. Untersuchen Sie das Aktivitätsniveau Ihrer Hunderasse, um den Möglichkeiten Ihres neuen Heims zu entsprechen. Und denken Sie daran, dass Hunde immer noch regelmäßig laufen müssen, also denken Sie nicht, dass Sie, nur weil sie nicht so aktiv sind, keine Zeit draußen verbringen müssen.

 Den richtigen Hund für das richtige Zuhause zu finden, ist genauso wichtig wie das Hinzufügen des richtigen pelzigen Freundes zu Ihrem Leben. Wenn Sie planen, einen Hund für Ihre neue Wohnung zu bekommen, überlegen Sie, was Sie über Rassen, Gewohnheiten und Haltung wissen müssen, zusammen mit allen Haustierregeln, die Ihr Haus haben kann. Schließlich willst du keinen neuen Freund nach Hause bringen, nur um ihn wegzugeben.

 Schritt halten mit Ihrem Haustier Zubehör kann nur eine andere Sache, die Sie sich nicht erinnern müssen. Nach einem langen Arbeitstag und dem Einkaufen in den Laden, ist das letzte, was Sie tun wollen, wieder in den Laden zu gehen. Ziehen Sie Heimlieferungen Ihrer Heimtierbedarf in Betracht! "

Tidak ada komentar untuk "Was ist die beste Hund Wohnung?"

Berlangganan via Email