Ursachen von Husten bei Hunden | Wie man Husten bei Hunden, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten behandelt

"Husten bei Hunden kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden. Einige der Ursachen sind besonders harmlos und leicht heilbar, während andere sehr ernst und lebensbedrohlich sein können. Also, wenn Sie sich ständig Husten finden, ist sofortige Behandlung und Diagnose notwendig. Bei Reizung der Atemwege führt dies zu Husten, Atemwegsinfektionen, chronische Bronchitis, Druck durch enge Krämpfe, Herzinsuffizienz und inhalierte Reizstoffe wie Speisereste und Grassamen sind weitere Ursachen.

Husten kann von verschiedenen Arten sein, wie Zwingerhusten, Lungenentzündung, Mandelentzündung und Hals nachmittags. Der Husten ist tief, hoch und trocken hacken. Das Haustier scheint gesund zu sein, leidet jedoch häufig an trockenem Husten. Da es sich um eine hoch ansteckende Atemwegserkrankung handelt, sollte der Hund isoliert werden, um eine Ansteckung anderer Familienmitglieder zu vermeiden. Bei dieser Krankheit sind die Luftröhre und die Bronchien entzündet. Die Temperatur sollte regelmäßig überwacht werden und muss zusammen mit Zwinger Hustensaft mit ausreichender Ruhe zur Verfügung gestellt werden. Um dem Hund das Atmen zu erleichtern, können Sie einen Luftbefeuchter verwenden. Dies hilft Husten und weitere Entzündungen im Halsbereich zu reduzieren. Der Husten kann bei Welpen ernster sein, da die Reizung des Rachens von einer Lungenentzündung begleitet sein kann. Um den Hund von dieser Krankheit zu befreien, können Sie auch ernährungsphysiologische Produkte verwenden.
Ursachen von Husten bei Hunden | Wie man Husten bei Hunden, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten behandelt

Hunde, die während der Hundeerziehung oder in Hundeparks ständig anderen Hunden ausgesetzt sind, sollten insbesondere vor Zwingerhusten geschützt werden. Mindestens einmal im Leben sind die Hunde von dieser Krankheit infiziert. Husten, die gering sind und für eine kurze Zeit bemerkt werden, können leicht zu Hause behandelt werden. Kommt es jedoch zu einem Ausfluss aus Augen oder Nase und zur Produktion von blutigem Sputum, sollten Sie einen Tierarzt konsultieren. Sofortige Vorsichtsmaßnahmen wie die Beseitigung von irritierenden Schadstoffen wie Zigarettenrauch, starke Reinigungsmittel, Hausstaub und Insektizide aus der häuslichen Umgebung. Verwenden Sie für kurze Zeit Hustenmittel. Geringer Husten wird verursacht, wenn Ihr Hund zu schnell Wasser trinkt. In diesem Fall ist die Massage Halsschmerzen, um die Symptome zu verringern.

Sie sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass, wenn Sie Ihr Tier zum Tierarzt bringen, es bestimmte Fragen gibt, die der Arzt klären möchte. Sie müssen das Timing, die Dauer, Häufigkeit und Eigenschaften des Hustens kennen. Bei der Bestimmung der Ursache des Hundes ist es sehr wichtig, diese Faktoren zu kennen. Notieren Sie sich die Symptome Ihres Hundes, bevor Sie Ihr Haustier zum Arzt bringen. "

Tidak ada komentar untuk "Ursachen von Husten bei Hunden | Wie man Husten bei Hunden, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten behandelt"

Berlangganan via Email