Tipps zur Pflege behinderter Hunde

"Die meisten Leute würden nicht daran denken, sich um einen Hund mit besonderen Bedürfnissen zu kümmern. Sie denken, dass dies zu viel ist, also würden sie lieber den Hund euthanasieren, anstatt ihn leiden zu lassen, während er weiterlebt. Jedoch haben viele Familien eine Es ist schwer, das geliebte Haustier loszulassen und stattdessen die Extra-Meile zu gehen, um ihrem Hund zu helfen, ein normales Leben mit seiner Krankheit zu führen.Hunde, die besondere Bedürfnisse haben, wie behinderte Hunde, brauchen alle Unterstützung und Hilfe, um sicherzugehen Bleiben Sie glücklich, trotz ihrer Situation.Im Folgenden finden Sie einige Dinge, die Hundebesitzer tun können, um ihren behinderten Tieren zu helfen.
Tipps zur Pflege behinderter Hunde

Physiotherapie

Heutzutage bieten Tierkliniken und Krankenhäuser nicht nur tierärztliche Dienste an, sondern auch Physiotherapie-Programme. Tierphysiotherapeuten haben grundsätzlich dieselben Aufgaben wie menschliche Physiotherapeuten. Sie rehabilitieren das Tier allmählich zu seinen normalen oder so nah wie normalen Bewegungen. Dort wird ein Therapieprogramm erstellt, das Therapiesitzungen, Diät und Bewegung beinhaltet.

Übung

Ein bisschen Übung kann einen langen Weg zurücklegen. Nur weil der Hund körperlich behindert ist, sollte es für die Besitzer kein Grund sein, keine Zeit mit Sport zu verbringen. Konsultieren Sie den Tierarzt über die Zeitspanne und Häufigkeit für die Übung des Hundes. Fragen Sie auch nach der sichersten Form der Übung mit dem Zustand des Hundes.

Artikel

Viele Tierhandlungen und Fachgeschäfte bieten Gegenstände für behinderte Haustiere. Eine häufige Unterstützung ist der Doggy Wheel Chair. Dieser Mini-Rollstuhl ist in der Regel an Hunde, die Probleme mit dem Rücken haben, wie diejenigen, die DM bei Hunden, Arthritis und Hüftdysplasie haben geschnallt. Andere Gegenstände, die Hundebesitzer verwenden können, sind Booties. Diese Booties bieten zusätzlichen Halt und Halt, besonders wenn der Boden aus Glas oder Holz besteht. Die einzige schlechte Seite dieser Gegenstände ist, dass der Hund es unangenehm finden kann und ein paar Tage braucht, um sich daran zu gewöhnen, sich mit den Gegenständen fortzubewegen.

Ergänzung

Hunde mit Nahrungsergänzungsmitteln zu versorgen, ist eine gute Möglichkeit, die benötigten Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten. Bettlägerige Hunde, wie diejenigen, die in den späten Stadien von DM bei Hunden leiden, werden diese Nahrungsergänzungsmittel als einen regulären Teil ihrer Mahlzeiten benötigen. Um es Ihnen leichter zu machen, wählen Sie Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Materialien und kommen in flüssiger oder halbfester Form vor. "

Tidak ada komentar untuk "Tipps zur Pflege behinderter Hunde"

Berlangganan via Email