Große Hunderassen: Vor- und Nachteile des Besitzes eines großen Hundes

"Der American Kennel Club hat eine große Anzahl von registrierten Hunden. Große Hunde sind das, was die meisten Leute denken, wenn sie an Hunde denken. liebevolle Gefährten lieben es, neben dir im Park zu rennen, zu holen, was immer du willst, und mit dir vor dem Fernseher zu liegen, aber du musst: Was sind die Nachteile, einen großen Hund zu haben, und schließlich, können Sie damit umgehen, sich um diese sanften Bedürfnisse zu kümmern?

Große Hunde mögen unheimlich aussehen, aber viele sind sehr loyal. Ein Rottweiler wird, wenn er gut trainiert ist, sein Gebiet hervorragend beschützen, sich aber auf seinen Besitzer zurückziehen, anstatt zu versuchen, die Gefahr für sich selbst zu ergründen. Wenn Sie in einem Vorort oder auf einer Farm leben, kann ein großer Hunderasse das sein, wonach Sie suchen. Sie brauchen viel Platz, um herumzulaufen und Sport zu treiben, also überdenken Sie einen großen Hund, wenn Sie in engen Quartieren leben. Sportliche Rassen müssen laufen und depressiv werden, wenn sie es nicht tun, und die meisten Hunde haben nur einen großen Hinterhof. Wie oben kurz erwähnt, können viele große Hunde erstaunliche Familienhunde werden und sogar Hunde besser beobachten. Viele dieser Hunde schützen Kinder, von denen sie wissen, dass sie Teil ihres Familienkreises sind.
Große Hunderassen: Vor- und Nachteile des Besitzes eines großen Hundes

Meistens bedeutet ein großer Hund einen guten Auszubildenden. Sie sind mehr als begierig, ihren Herren zu gefallen. Es kommt mit Loyalität! Ob es "sitzen", "kommen", "hinlegen" oder "umdrehen" ist, große Hunde haben einfach ihre eigenen Gegenstücke, um das besser trainierbare Haustier zu sein. Die meisten Hunde sind in der Regel ruhig und können es in kleinen Lebensräumen tun, wenn sie genug Zeit (zwei Stunden pro Tag) draußen herumlaufen haben. Sie schlafen gerne auf Betten und Sofas, egal ob mit oder ohne.

Natürlich gibt es eine große Varianz im Temperament und Verhalten von Großhunden. Stelle sicher, dass du jeden Hund, den du adoptieren willst, nachschauen und studieren willst. Stellen Sie sicher, dass ihre Aktivitäten, Pflegebedürfnisse und Lebensgewohnheiten zu Ihnen passen, so dass Sie ein passender Begleiter für Ihren Hund sein können und umgekehrt.

Bevor Sie aus dem Haus rennen, um sich einen großen Hund zu holen, denken Sie daran, dass es auch einige Dinge gibt, die mit so großen Welpen einhergehen. Sie kosten mehr: fast alles an ihnen ist teurer als kleine Welpen. Tierärztliche Versorgung. Essen. Hundespielzeug. Das einzige, was nicht kostet, ist der eigentliche Großhund selbst, der normalerweise weniger teuer ist als kleine Hunderassen.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie bereit sind, große Hunde zu trainieren. Große Hunde können gefährlicher sein als die Kleinen. Auch sind ihre Lebensdauern oft sehr kurz. Im Allgemeinen lautet die Faustregel: "Je größer der Hund, desto kürzer ist die Lebensspanne".

Ob Sie sich auf einen Retriever, einen Hirten, einen Boxer oder einen Rottweiler niederlassen, denken Sie daran, dass jeder Hund Verhaltensprobleme haben kann. Achten Sie darauf, Ihren Hund zu disziplinieren, wenn er beim Kauen von Gegenständen ertappt wird, Menschen unnötigerweise anbellt oder Ihnen ständig Gegenstände zum Werfen bringt. Du bist der Boss, und du musst es ihnen bekannt machen.

Wenn Sie, wenn Sie einmal über diese Vor- und Nachteile nachdenken, sich für einen großen Hund entscheiden, werden Sie ein Haustier finden, das für den Rest seines Lebens neben Ihnen steht. Sie sind loyal und, so groß wie sie werden können, wenn Sie sie bekommen, wenn sie jung sind, werden sie immer Ihr kleiner Welpe sein. Scheue dich nicht, wenn es Zeit ist, ihre haushohen Kacke aufzuräumen! "

Tidak ada komentar untuk "Große Hunderassen: Vor- und Nachteile des Besitzes eines großen Hundes"

Berlangganan via Email