Hausgemachtes gegen gekauftes Tierfutter

"Mitgebrachte Hundefutter sind da, um die Fütterung einfacher und bequemer zu machen, während sie die idealen Ernährungselemente für Ihr Haustier bieten. Jedoch haben bestimmte Tierfutterrückrufe die Besitzer alarmiert und das Misstrauen gegenüber industriell hergestelltem Tierfutter erhöht. 2007 eine bestimmte Hundefuttermarke Wegen der darin gefundenen Weizengluten-Substanz war dieser Stoff umstritten: Melamin, das zur Herstellung von Düngemitteln und Kunststoffen verwendet wird und keinesfalls als Haustierfutter verwendet werden sollte, wurde mit Weizengluten assoziiert. Im März 2007 wurden mehr als 100 Todesfälle bei Haustieren gemeldet und 500 Fälle von Nierenversagen.

 Solche Rückrufe sind Grund genug, an selbstgemachten Hundrezepten festzuhalten, aber nicht alle mitgebrachten Tiernahrung können Ihre geliebten Tierfreunde in Gefahr bringen. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Vor- und Nachteile und wie wir klug entscheiden können, was für unsere Hunde und Katzen am besten ist.

 Obwohl viele Lebensmittel aus dem Ladengeschäft auf dem Markt erhältlich sind, können Sie als Verbraucher und Tierhalter mehr auf Ihre Einkäufe achten, um sicherzustellen, dass Sie hochwertige und sichere Produkte kaufen. Erstens, stellen Sie sicher, dass Sie sich der Hundefutterrückrufe bewusst sind und die Bestandteile und die Aufkleber auf Speicher-gebrachtem Haustierfutter sorgfältig verstehen. Wenn Sie sich auf bekannte Marken verlassen, die die AAFCO-Standards erfüllen, können Sie sich weniger um die Grundnahrungsmittel- und Nährstoffbedürfnisse Ihres Haustieres kümmern. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Tiernahrung ohne entsprechende Kennzeichnung zu vermeiden, reduzieren Sie die Gesundheitsrisiken.

 Hausgemachtes Essen dagegen hat besondere Vor- und Nachteile. Wenn Sie nicht wissen, was gut und schlecht Nahrung für Ihre Haustiere ist, setzen Sie sie auch in Gefahr. Beachten Sie, dass nicht alle menschlichen Lebensmittel gut für den Verzehr von Tieren sind. Manche können Durchfall verursachen, die Leberfunktion beeinträchtigen und sogar Ihren Hund ersticken lassen. Zum Beispiel haben die meisten Menschen die falsche Vorstellung, dass Knochen natürliche Nahrung für Hunde sind, obwohl es in der Tat gefährlich für die Essgewohnheiten und die Gesundheit Ihrer Hunde sein kann. Es kann eine Erstickungsgefahr sein, die für das Haustier lebensgefährlich ist.

 Lassen Sie uns zugeben, dass es ziemlich einfach ist, sich nur auf jedes verfügbare Futter für Ihr Haustier vorzubereiten, aber sicher zu sein, dass diese sie nicht in Gefahr bringen, ist nicht mehr so ​​einfach. Achten Sie auf Lebensmittel, die für den Verzehr von Tieren nicht sicher sind. Sie können online nach einer guten Liste von guten und schlechten Lebensmitteln für Haustiere suchen. Sie können auch Ihren lokalen Tierarzt für Empfehlungen konsultieren. Wenn Sie dies auswendig wissen oder zumindest eine Liste auf Ihrer Kühlschranktür haben, können Sie sich darüber informieren, was für Ihren Tierfreund nicht gut ist und was nicht. Sie können auch online nach Hundefutterrezepten suchen, um Ihnen zu helfen.

 Wie Sie sehen können, haben sowohl mitgebrachte als auch selbstgemachte Tiernahrung ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber es liegt an Ihnen als Tierbesitzer, sich der Risiken bewusst zu sein und sicherzustellen, dass Sie Ihr Haustier mit der ausgewogenen und richtigen Ernährung ernähren Sie braucht."

Tidak ada komentar untuk "Hausgemachtes gegen gekauftes Tierfutter"

Berlangganan via Email